Die schwierige Situation von Ausländer*innen in Russland in der Corona-Krise

Um die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen, schloss Russland am 18. März die Grenzen und schuf damit einen unsicheren Rechtsstatus für Ausländer*innen und Staatenlose im Land.

Weiterlesen

Beim „Metropicket“

Bisher war ich noch nie auf einem #Metropicket in Moskau. Meine Frau ging mutig dahin. Heute Abend fand ich mich schließlich am Freitagabend in Moskau

Weiterlesen

Das ist genau hier

Von den drei Gerichtsverhandlungen über die „Ausländische Agenten“ am Montag war die bemerkenswerteste die letzte, die der Website „Das ist genau hier“ gewidmet war. Eigentlich

Weiterlesen

Väterchen Frost ist immer noch aktuell

Täglich verlassen Pakete »Rus sidyaschaya« in Richtung der Strafkolonien und Familien der Sträflinge, die sich in einer verzweifelten Situation befinden. Wir versenden etwa 100 Pakete

Weiterlesen

„Es gibt immer noch normale Männer, die im Justizministerium arbeiten.“

Ich kann nicht aufhören, über die Aktivitäten der Bewegung zu lesen, die am Wochenende eine Kundgebung gegen (!) das Gesetz über häusliche Gewalt veranstaltet. Heute

Weiterlesen

Freiheit für Nastja Schewtschenko!

Meine geliebte Freundin steht seit fast einem Jahr unter Hausarrest. Anastassia Schewtschenko, ich vermisse dich sehr, unsere Abende und Gespräche. #FreiheitFürNastjaSchewtschenko   Informationen von Radio

Weiterlesen

Über Sergei Magnitsky

Es ist eine der schwierigsten Texte für mich. Ich habe all diese zehn Jahre über Sergei Magnitsky geschrieben, seit ich von seinem Tod in der

Weiterlesen

In eine Schublade stecken

Es sei daran erinnert, dass das Gesetz in der ersten Version die NGOs verpflichtete, sich selbst als „ausländische Agenten“ zu registrieren. Trotz der drohenden Sanktionen

Weiterlesen

„Antifaschistischer Schutzwall“

Von vielen vergessen: Die Mauer hieß in der DDR-Propaganda „antifaschistischer Schutzwall.“ Alte DDR/Stasi-Methode, mit „Kampf gegen Rechts/Nazis“ von Missständen und Rechtsbrüchen abzulenken, den Sozialismus gegen

Weiterlesen

„Er ist abgekratzt!“

Heute vor 37 Jahren starb Leonid Breschnjew. Das Ende einer Epoche, auch wenn das damals noch niemand wirklich wusste. Es gab aber durchaus Ahnungen. Dazu

Weiterlesen