Projekt für europäische Richter:innen und Anwält:innen

Das russische Rechts- und Justizsystem als Instrument für politisch motivierte Menschenrechtsverletzungen und die Imitation der Rechtmäßigkeit von Repressionen. Im Namen der WOT-Stiftung (Warschau, Polen) und

Weiterlesen

Europarat ist offen für demo­kra­tisches Russland ohne Putin

Nie zuvor wurde ein Mitgliedsland aus dem Europarat ausgeschlossen. Am Mittwoch, 16. März 2022, aber setzte das Ministerkomitee mit Russland dem größten Mitglied der Organisation den

Weiterlesen

Nawalnyj: „Man muss lernen, sich nicht provozieren zu lassen“

Der russische Regimegegner Alexej Nawalnyj berichtet der New York Times über psychische Gewalt in seiner Strafkolonie. Es ist das erste Interview, das er in Gefangenschaft

Weiterlesen

Nawalny, Ukraine, Belarus – und die Menschenrechte

Am Jahrestag des Giftanschlags auf Alexej Nawalny trifft Angela Merkel den russischen Präsidenten. Der Fall belastet die Beziehungen – neben vielen anderen Konflikten. Es ist

Weiterlesen

Opfer bekämpften russische Desinformation und Nord Stream 2

Nach BILD-Informationen sind zwei Mitarbeiter der US-Botschaft in Berlin Anfang des Jahres Opfer einer perfiden Waffe des russischen Geheimdienstes geworden. Zuerst hat das „Wall Street Journal“ über

Weiterlesen

Zivilgesellschaft und Menschenrechte in den Fokus rücken

Wir Grüne im Bundestag wollen die Politik gegenüber Russland konsequent an der Stärkung von Menschenrechten, Demokratie und friedlichem Zusammenleben in Europa ausrichten. Wir fordern mehr

Weiterlesen

Lew-Kopelew-Preis für Menschenrechte verliehen

Die Belarussinnen Swetlana Tichanowskaja, Maria Kolesnikowa und Veronika Zepkalo sind in Köln mit dem diesjährigen Lew-Kopelew-Preis ausgezeichnet worden. Die russische Medien- und Menschenrechtsorganisation OVD-Info und

Weiterlesen

Online-Präsentation russischer Menschenrechtsorganisationen

Online-Präsentation russischer Menschenrechtsorganisationen Dezember 2020, 10:00 – 16:00 Uhr MEZ, Zoom //12:00 – 18:00 MSK Am 11. Dezember veranstaltet das Forum russischsprachiger Europäer e.V mit

Weiterlesen

Jenseits von Putins Beliebtheit

Matthias Platzeck fordert mehr Verständnis für die Politik Moskaus und das Vorgehen des Präsidenten. Reinhard Krumm wählt einen anderen Weg und erklärt das Land von

Weiterlesen