Merkel droht Russland Konsequenzen an

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat Russland für den Hackerangriff auf den Bundestag vor fünf Jahren verantwortlich gemacht und Konsequenzen angedroht. Dass die Spuren des Angriffs vor

Weiterlesen

Deutschland beendet bilaterale Entwicklungshilfe in 25 Ländern

Das Entwicklungsministerium will die Entwicklungshilfe neu aufstellen. Partnerländer müssten unter anderem mehr Eigenleistung erbringen und Menschenrechte einhalten. Das Entwicklungsministerium (BMZ) hat angekündigt, die direkte staatliche Entwicklungszusammenarbeit in

Weiterlesen

Evangelische Kirche in Deutschland will mit interaktiver Ausstellung Menschenrechte vermitteln

Gemeinden können sich die Ausstellung ausleihen. Mit einer interaktiven Ausstellung will die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) Jugendliche und Erwachsene ermuntern, sich für Menschenrechte einzusetzen.

Weiterlesen

Tausende deutsche Landwirte blockieren den Verkehr in der Berliner Innenstadt

Der Auslöser der gestrigen Traktor-demonstration war die geplante Einführung der strengeren Umweltschutzgesetze und Düngemittelvorschriften. Tausende deutsche Landwirte blockieren den Verkehr in der Berliner Innenstadt, indem

Weiterlesen

Bund investiert 140 Millionen Euro für Ausbau der Frauenhäuser

Gegen Gewalt an Frauen: Bundesregierung stellt neues Förderprogramm auf. Jede vierte Frau in Deutschland erlebt im Lauf ihres Lebens Gewalt in der Partnerschaft. Frauenhäuser könnten

Weiterlesen

Uranschweife aus Deutschland kommen wieder nach Russland

Der Skandal um die Einfuhr radioaktiver Abfälle aus dem Ausland nach Russland gewinnt an Fahrt. Rosatom verspricht, sie bis 2080 (!) zu recyceln. Am 18.

Weiterlesen

Handel: Lidl möchte Menschenrechte in der Lieferkette stärken

Unternehmen tritt der Initiative Action Collaboration Transformation bei, um faire Löhne in Produktionsländern zu garantieren. Der Discounter Lidl tritt der Initiative Action Collaboration Transformation (ACT)

Weiterlesen

600.000 Euro für Justizopfer Mollath

Im Streit um Entschädigung für die unberechtigte Unterbringung in der Psychiatrie haben sich das Justizopfer Gustl Mollath und der Freistaat Bayern gütlich geeinigt. Der Freistaat

Weiterlesen

Zehntausende feierten den Berliner Mauerfall

Vor dem Brandenburger Tor in Berlin feiern Zehntausende den 30. Jahrestag des Mauerfalls. Bundeskanzlerin Merkel bezeichnete den 9. November als einen Schicksalstag der Deutschen. Bei

Weiterlesen

Eine Sonderausstellung in Frankfurt am Main zeigt Erfahrungen von Schwarzen, Juden und Migranten nach dem Mauerfall

Eine Sonderausstellung der Bildungsstätte Anne Frank zeigt Erfahrungen von Schwarzen, Juden und Migranten nach dem Mauerfall vor 30 Jahren – zunächst herrschte Euphorie, dann kippte

Weiterlesen