2. Konferenz „Russischsprachige für europäische Werte“

Das Forum russischsprachiger Europäer e.V. (Berlin) und das Menschenrechtszentrum Memorial (Moskau) mit Unterstützung des Auswärtigen Amts organisieren am 26. November in Berlin die Konferenz „Russischsprachige für europäische

Weiterlesen

Bildungsseminar für junge russische Menschenrechtsverteidiger

Das Forum der russischsprachigen Europäer e.V. und das Menschenrechtszentrum Memorial veranstalten ein Bildungsseminar für junge russische Menschenrechtsverteidiger, das vom 23. bis 25. November 2020 in Berlin

Weiterlesen

Informationsreise für deutsche Journalisten/-innen

Das Forum „russischsprachiger Europäer e.V. (Berlin)“ und das Menschenrechtszentrum Memorial (Moskau) laden deutsche Journalisten/-innen ein, sich für eine Informationsreise zu bewerben, die vom 1. bis 4. Dezember 2020 in

Weiterlesen

Covid-19-Apps bergen Risiken für Menschenrechte

Die mobilen Tracking-Programme, mit denen Regierungen gegen die Ausbreitung von Covid-19 vorgehen wollen, bergen erhebliche Risiken für den Schutz der Menschenrechte, so Human Rights Watch

Weiterlesen

Data analyst says Russia’s coronavirus statistics show signs of fraud

Boris Ovchinnikov, one of the founders of the “Data Insight” e-commerce research agency, says he’s analyzed Russia’s official coronavirus statistics and determined that the data

Weiterlesen

Deutsch-russischer Menschenrechtsdialog setzt sich fort

Das Forum russischsprachiger Europäer e.V. setzt mit Unterstützung des Auswärtigen Amts und unter Beteiligung des russischen Menschenrechtszentrums Memorial das Projekt „Deutsch-russischer Menschenrechtsdialog“ um. Trotz Schwierigkeiten, die

Weiterlesen

Russlands neue Weiblichkeit: Wie Rapperinnen das Frauenbild verändern

„Eine Frau muss eine Frau bleiben.“ – Dieser Spruch rechtfertigt in Russland traditionelle Geschlechterhierarchien, Schönheitsideale und Berufsverbote. Rapperinnen interpretieren das Klischee neu und drücken dem

Weiterlesen

Verfolgung Homosexueller in Tschetschenien: Ende Juni soll darüber eine HBO-Doku erscheinen

Am 1. April veröffentlichte die unabhängige Novaya Gazeta einen Bericht darüber, dass in der russischen Teilrepublik Tschetschenien mehr als hundert Männer festgenommen worden seien. Viele davon seien misshandelt worden, der Zeitung

Weiterlesen

Rechte von trans- und intersexuellen Menschen eingeschränkt

Das ungarische Parlament hat die Möglichkeit der rechtlichen Anerkennung von trans- und intersexuellen Menschen abgeschafft. Mit den Stimmen der rechtsnationalen Regierungsmehrheit wurde in Budapest ein

Weiterlesen

Two Sevastopol residents convicted of preparing acts of sabotage on behalf of Ukraine are political prisoners, Memorial says

Memorial Human Rights Centre considers Aleksei Bessarabov and Vladimir Dudka political prisoners in line with international guidelines defining the term. We believe the two men were criminally prosecuted because

Weiterlesen