Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Bildungsseminar für junge russische Menschenrechtsverteidiger

November 23 - November 25

Das Forum der russischsprachigen Europäer e.V. und das Menschenrechtszentrum Memorial veranstalten ein Bildungsseminar für junge russische Menschenrechtsverteidiger, das vom 23. bis 25. November 2020 in Berlin stattfindet.

Wissenschaftler und Praktiker werden darüber berichten, wie die Menschenrechte in Deutschland geschützt werden, über die Arbeit von NGOs, Studentenorganisationen, Menschenrechtsaktivisten und Medien sowie über deren Verhältnis zum Staat.

Die SeminarteilnehmerInnen werden sich über die gesetzliche Regelung von Demonstrationen und Kundgebungen, über Menschenrechtsarbeit und politische Aktivitäten, auch darüber wie Strafverfolgungsbehörden, Gerichte, Polizei in Deutschland arbeiten und vieles mehr informieren können.

Im Rahmen des Seminars sind Führungen und Besuche des Flüchtlingsaufnahmezentrums, Sozialzentrums, NGOs, Gefängnisse, Gerichte, Medienredaktionen geplant.

Für den Fall, dass die russische Delegation nicht anreisen kann, werden alle Veranstaltungen online abgehalten.

Details

Beginn:
November 23
Ende:
November 25
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Berlin

Veranstalter

Правозащитный Центр «Мемориал»
FRE e.V.