Mann verbrennt sich um udmurtische Sprache zu verteidigen

Laut Izhlife.ru hat ein älterer Aktivist der nationalen Bewegung am Dienstag, den 10. September, in Ischewsk einen Akt der Selbstverbrennung begangen. Ein Mann protestierte vor dem Staatsrat

Weiterlesen

Deutsche Amnesty begrüsst die Freilassung von Sentsov

Der ukrainische Filmemacher Oleg Sentsov ist nach mehr als fünf Jahren Haft im Rahmen eines Gefangenenaustauschs zwischen der Ukraine und der Russischen Föderation freigelassen worden. «Mit

Weiterlesen

Häftlinge mit HIV sind unterversorgt

Die Bewegung «Patientenkontrolle» berichtet von den Störungen bei der Versorgung der HIV-infizierten Gefangenen in Russland mit einer antiretroviralen Therapie, berichtet die Website Takiedela. Ihren Angaben zufolge

Weiterlesen

Duma geht gegen Deutsche Welle vor

Moskau Die Kommission der Staatsduma, die «Tatsachen über ausländische Einmischung in die inneren Angelegenheiten der Russischen Föderation» untersucht, vermutet, dass ein deutsches Medienunternehmen die russischen Bürger

Weiterlesen

Einzeldemos zur Unterstützung von Gubaidulin

02.09.2019 Russland, Moskau Mediazona berichtet: MIPT-StudentInnen haben eine Reihe von Einzeldemos zur Unterstützung des Absolventen der Physikalisch-technischen Hochschule und im Rahmen des «Moskau-Falls» verfolgten Aidar Gubaidulin gestartet.

Weiterlesen

In Woronesch schlugen vier Polizisten den Festgenommenen zu Tode. Seine Leiche wurde nicht gefunden

02.09.2019 Russland, Woronesch In Woronesch haben vier Beamte der Kriminalpolizei Nr. 5 einen vor Ort wohnhaften Viktor Shilov gefoltert, der anschließend vermisst wurde, sagte gegenüber MBH Media Rechtsanwalt

Weiterlesen

ISIS-Recruteur: Video eines Inlandsgeheimdienst-Provokateurs aus Nischni Nowgorod veröffentlicht

03.09.2019 Russland, Nischni Nowgorod Das Justizkollegium für Militärangelegenheiten des Obersten Gerichtshofs der Russischen Föderation prüfte am 22. August 2019 einen Einspruch gegen das Urteil gegen drei

Weiterlesen

Berlin protestiert gegen die Ermordung von Zelimkhan Khangoshvili

31.08.2019 Deutschland, Berlin In der Hauptstadt Deutschlands fand am 31. August 2019 eine Kundgebung gegen die Ermordung eines ehemaligen Feldkommandanten aus Tschetschenien und des politischen Flüchtlings Zelimkhan

Weiterlesen

Ehemalige Angestellte der Generalstaatsanwaltschaft erzählte über Korruption

Moskau Das Menschenrechtszentrum «Memorial» wurde von Lyudmila Skop, einer ehemaligen Mitarbeiterin der Generalstaatsanwaltschaft, kontaktiert. Sie sagte, dass sie rechtswidrig aus der Organisation entlassen wurde, nachdem

Weiterlesen

EuGH: Russland im Fall des Todes des stellvertretenden Staatsanwalts von Inguschetien schuldig

«Memorial» berichtet: Russland soll 170 Tausend Euro als Entschädigung zahlen Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat in der Rechtssache «Ozdoev und Tsechoev gegen Russland» Entscheidung getroffen.

Weiterlesen