Das Moskauer Bürgermeisteramt lässt die Prozession „Unsterblicher GULAG“ unter einem ausgedachten Vorwand nicht zu

Die Moskauer Behörden haben die Prozession des «unsterblichen Gulags», die für den 6. Oktober geplant war, nicht zugelassen. Der Vorsitzende der Partei «Bürgerinitiative» Andrey Nechaev,

Weiterlesen